Lokale Agenda: Arbeitskreis Stadtbild Bornheim

Lokale Agenda in Bornheim: Der Arbeitskreis Stadtbild informiert über Streuobstwiesen, pflanzt Obstbäume, baut Nisthilfen für Insekten und berät bei der Anlage von Blühstreifen – ganz nach dem Agendamotto „Global denken – lokal handeln“.

Aktuelles

  • Blühendes Vorgebirge: Bornheimer Obstbaumblüte in vollem Gange
    Das frühlingshafte Wetter hat die Obstbäume in Bornheim zum Blühen gebracht. Die frostkalten Nächte führen in diesem März allerdings dazu, dass viele Blüten an den Bäumen erfrieren. Während der Erwerbsobstbau beispielsweise mit gefrierendem Wassernebel den Schaden an den Blüten verhindern kann, ist auf den Streuobstwiesen mit Ertragsverlusten zu rechnen.
  • Obstbaumhochstämme in Hersel gepflanzt
    Mitglieder des Arbeitskreises Stadtbild haben an der Elbestraße in Hersel drei junge Obstbaumhochstämme eingepflanzt. Zusammen mit dem alljährlichen Obstbaumschnitt dient diese Aktion Bornheimer Streuobstbäume zu erhalten oder neu anzupflanzen. Als Vorarbeit hoben die Arbeitskreismitglieder ein ausreichend großes und tiefes Pflanzloch für die Obstbäume und deren Wurzelballen aus. Um die Wurzeln gegen Mäusefraß zu schützen, wurde … Weiterlesen
  • Vogelnistkästen auf Streuobstwiesen geleert und gesäubert
    Der Arbeitskreis hat wie in den letzten Jahren die Vogelnistkästen auf den betreuten Streuobstwiesen geleert und gesäubert. Die alten Nester wurden entfernt und mit einem Kehrbesen bzw. einer Schaufel die Reste ausgekehrt. Damit können Parasiten wie Vogelflöhe, Milben oder Zecken nicht überwintern. In den Nistkästen brüten überwiegend Meisen. Sie sind üblicherweise in 2 bis 3m … Weiterlesen
  • Garten als Lebensraum für Insekten
    Uedorferin Cathi Nieling at einen Teil des heimischen Gartens naturnah und nachhaltig als Lebensraum für Insekten und andere Tiere gestaltet. Als Mitglied des Vereins für naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung (Naturgarten e.V.) stellt sie das Konzept und die Umsetzung in ihrem Garten vor. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 14.02.19 von 18:00 – 19:00 Uhr im … Weiterlesen
  • Neues Insektenhotel gebaut
    Gemeinsam mit dem Imkerverein Vorgebirge haben Arbeitskreismitglieder Materialien für ein Insektenhotel gesammelt und vorbereitet. Insekten nutzen dies als Nisthilfe und zur Überwinterung. Neben Bambus und Schilfstengel eignet sich insbesondere auch der japanische Staudenknöterich als Baumaterial. In Feuerholz-Reste wurden Löcher gebohrt, die gerne von Wildbienen besiedelt werden.

Kommentare sind geschlossen.